Marcos Jr.'s 2nd SONA: Falsche Behauptungen, uneinlösbare Versprechen

In seiner zweiten Rede zur Lage der Nation (SONA) am 24. Juli zeichnete Marcos Jr. ein trügerisches Bild der tatsächlichen Situation der Philippinen, stellte unehrliche Behauptungen über Errungenschaften auf und endete mit uneinlösbaren Versprechen.

Read more: Marcos Jr.'s 2nd SONA: Falsche Behauptungen, uneinlösbare Versprechen

CPP: Fausto-Massaker entlarvt Krieg des US-Marcos-Regimes gegen das philippinische Volk

Eine arme vierköpfige Bauernfamilie wurde am 15. Juni von faschistischen Truppen der philippinischen Streitkräfte massakriert. Rolly Fausto, 50, seine Frau Emilda, 49, und ihre beiden Kinder Ben, 15, und Raben, 11, wurden in ihrem Haus in Sitio Kangkiling, Barangay Buenavista, Himamaylan City, Negros Occidental in Zentralphilippinen getötet. Die vier anderen Kinder von Fausto waren nicht zu Hause, als das Massaker geschah. 

Read more: CPP: Fausto-Massaker entlarvt Krieg des US-Marcos-Regimes gegen das philippinische Volk

Gruppen verurteilen Profiling von ACT-Lehrern: "Ein Versuch, ihre Stimmen zum Schweigen zu bringen

Die Alliance of Concerned Teachers (ACT) prangerte in einer kürzlich abgegebenen Erklärung die gegen ihre Mitglieder gerichteten Profilierungsmaßnahmen des Bildungsministeriums (DepEd) der Regierung in Manila als klare Verletzung ihrer Rechte und als direkten Angriff an, der darauf abzielt, "ihre Stimmen zum Schweigen zu bringen".

Read more: Gruppen verurteilen Profiling von ACT-Lehrern: "Ein Versuch, ihre Stimmen zum Schweigen zu bringen

NPA widerlegt Erklärung einer "aufstandsfreien Zone" in Quezon

Die Neue Volksarmee (NPA) - Nord-Quezon hat die jüngste Erklärung der Provinzregierung von Quezon, die Provinz sei "aufstandsfrei", zurückgewiesen. Eliza "Ka Eli" dela Guerra, Sprecherin der NPA-Einheit, sagte am 23. Juni 2023, dass diese Erklärung nur dazu diene, den Weg für zerstörerische und räuberische Projekte in der Provinz zu ebnen.

Read more: NPA widerlegt Erklärung einer "aufstandsfreien Zone" in Quezon

Stoppt staatliche Tötungen, beendet die Straflosigkeit und haltet das humanitäre Völkerrecht ein!

Das faschistische Regime von Ferdinand Marcos Jr. hat in seinem ersten Jahr an der Macht extreme Brutalität entfesselt. Die philippinischen Streitkräfte (AFP), die philippinische Nationalpolizei (PNP), paramilitärische Gruppen und andere staatliche Agenten gingen verstärkt gegen die Gegner des illegitimen US-Marcos-Regimes vor. Der weit verbreitete Staatsterrorismus wird von Beamten der Nationalen Task Force zur Beendigung lokaler kommunistischer bewaffneter Konflikte (NTF-ELCAC), darunter Vizepräsidentin Sara Duterte, weiter angeheizt.

Read more: Stoppt staatliche Tötungen, beendet die Straflosigkeit und haltet das humanitäre Völkerrecht ein!